Beste Hotels auf Mallorca

Empfehlenswerte Hotels auf Mallorca

Mallorca ist die größte der Balearen-Inseln.
Dementsprechend gibt es hier mehr Hotels als auf Ibiza und Menorca.
Die fast 300.000 Betten reichen aus, um allein im Monat August 2 Millionen Touristen
aufzunehmen. Einige der besten Hotels auf Mallorca werde ich in diesem Beitrag vorstellen.

Die größte Attraktion auf Malle ist nach wie vor der Ballermann bei El Arenal.
Dort gibt es schöne Strände. Die Partyclubs Mega Park, Bierkönig und Oberbayern
ziehen vor allem junge Urlaubsreisende an.
Wer hier ein Hotel finden will, muss frühzeitig buchen.

Aber auch der Rest der Insel hat sich fast unbemerkt zu einem attraktiven Reiseziel entwickelt.
Vor allem Naturliebhaber, Wanderer und Radfreunde wissen die landschaftlichen Vorzüge
von Mallorca zu schätzen.
Wer seinen Urlaub auf der spanischen Mittelmeerinsel verbringen möchte,
braucht eine Unterkunft. Doch wo soll man buchen?
Hier eine Kurzübersicht 10 der besten Hotels auf der Insel.

 

Billighotel Java (Palma de Mallorca)
Neben so prominenten Namen wie Hotel Iberostar, Hotel Riu Bravo und Hotel Golden Playa
kommt das Hotel Java ein wenig rustikal daher.
Das spiegelt sich allerdings auch in den Übernachtungskosten wieder.
Für ein 4 Sterne-Hotel sind die bemerkenswert günstig.

Das Java Hotel in Palma de Mallorca ist somit eine ideale Unterkunft
vor allem für Singles und junge unbemittelte Gäste.
Für Urlauber, die wenig Wert legen auf Komfort und Schickimicki-Kram.
Sie sind hierher geflogen, um am Ballermann rauschende Partys
zu feiern.
Unter dem sommerlichen Sternenhimmel Mallorcas
reicht ihnen ein einfaches Dach über dem Kopf

Solche Billighotels muss es auch geben. Nur so können die Nobel-Residenzen glänzen.
Und Billigtouristen finanzenschonend auf Mallorca Urlaub machen.

Von Palma de Mallorca oder vom Flughafen aus gesehen bildet das Java-Hotel praktisch
den Einstieg in die Ballermann-Szene der Playa de Palma bei Can Pastilla.

Preisgünstig, aber groß könnte man sagen. Das Hotel Java verfügt über 250 Zimmer.
Diese werden ab abends mit Ventilatoren herunter gekühlt.
Eine zentrale Klimaanlage gibt es nicht.

Dafür aber Flachbildfernseher, Internetanschluss und Dusche.
Ferner ein Fitnessstudio und verschiedene Pools. Die 4 Sterne hat sich das Java-Hotel
möglicherweise durch seine Küche und sein Wellness-Areal verdient.

Kinder haben die Möglichkeit, in einem separaten Wasserbecken zu spielen.
Wenn Sie als Alleinerziehender oder als Elternpaar mit dem Nachwuchs
im Java-Hotel nächtigen, bietet sich ein Ausflug zum Palma-Aquarium
an.

 

Hotel Caballero in Palma de Mallorca
Dieses Haus liegt in einer ruhigen Lage am Balneario 10.
Andere Ferienunterkünfte in der Nähe sind das Golden Playa und das HM Gran Fiesta.
Bis zu den Party-Hochburgen Oberbayern, Mega Park und Bierkönig sind es ungefähr
800 Meter. Der Sandstrand der Platja de Palma ist 200 m vom Hotel Caballero entfernt.

Vor wenigen Jahren wurde es frisch renoviert.
Mit 308 Zimmern gehört es zu den großen Hotels auf Mallorca.
Überall sind moderne Klimaanlagen, ein Badezimmer und Internetanschluss vorhanden.

Beliebt ist das Hotel vor allem auch bei Familienurlaubern.
Denn es ist alles vorhanden, was das Kinderherz erfreut:
Ein Spielplatz, ein Swimmingpool für die Kleinen. Ein Eisstand und leckeres Essen.
Sowohl die mediterrane als auch die vegetarische Küche
gehören zu den Markenzeichen des Hotel Caballero.

Wer keine Lust hat auf laute Ballermann-Partys, kann im Hotelbereich bleiben.
Der Strand und der Pool laden zum Schwimmen ein.
Die Sonnenterrasse im Hotelgarten ist gut bestückt mit Liegestühlen.
Wellness-Fans genießen die Rückenmassage im Whirlpool.
Oder eine Ganzkörpermassage im Massageraum.
Außerdem gibt es im Hotel Caballero mehrere Saunaräume.

Fitness wird in vielen Hotels auf Mallorca groß geschrieben.
Das Caballero hat Tennisplätze und einen Kraftraum.
Weniger anstrengend geht es auf dem Minigolfplatz und an den Billardtischen zu.

Um die Gäste in den Abendstunden zu unterhalten, organisiert das Caballero regelmäßig
Live-Musik. Zwischendurch gibt es immer wieder Show-Einlagen. Es darf getanzt werden.
Für das leibliche Wohl sorgt das Hotelrestaurant.
In den beiden Bars lassen sich die Urlauber alkoholische Drinks und Cocktails schmecken.

 

Hotel Olimarotel Gran Camp de Mar bei Andratx
Im Südwesten von Mallorca befindet sich die Hafenstadt Andratx.
Gut 1 km östlich davon steht das Hotel Olimarotel Gran Camp de Mar.
Andratx ist am Fuß des waldreichen Tramuntana-Wandergebirges gelegen.

Das Hotel befindet sich direkt am Mittelmeer.
Aber gut geschützt in einem kleinen Golf. In der Nähe befinden sich einige Strände.
Weitere Ausflugsmöglichkeiten bieten die beiden Luxus-Jachthäfen
von Andratx und von Puerto Portals.

Mit über 400 Zimmern zählt das Olimarotel Gran Camp de Mar zu den größten auf Mallorca.
Aber nicht unbedingt zu den teuersten. Obere Mittelklasse würde ich sagen.
Wer aus dem Fenster schaut, sieht entweder das blaue Mittelmeer.
Oder auf der anderen Seite die grünen Hügel des Gebirges.
Für Kühlung ist gesorgt. Nachts sorgt die Klimaanlage für einen behaglichen Schlaf.

Die Küche des Hotels bietet von Frühstück bis Abendessen spanischen Köstlichkeiten an.
Besonders interessant dürfte das Haus für Sportliebhaber sein.
Das Angebot reicht mit Beachvolleyball, Golf und Tennis, Wassergymnastik,
Kajak- und Wanderausflügen sowie spanischen Tanzkursen
weit über den Durchschnitt aller Hotels auf Mallorca hinaus.

Auch Familienurlauber fühlen sich im Hotel Olimarotel bei Andratx wohl.
Die Eltern können Kinder und sogar Babys zur Betreuung im Miniclub abgeben.

Erwähnen sollte man noch den Erholungsbereich des Hotels.
Neben Wechselbädern nach Kneipp steht ein Sauna-Dampfbad, mehrere Sonnenbänke
und eine Schönheitsfarm für weibliche Besucher zur Verfügung.
Alles in allem betrachtet ist das etwas gehobenen Preisniveau durchaus in Ordnung.

 

Tipps zum Kofferpacken
Was braucht man für den Strandurlaub auf Malle?

 

Hotel HM Tropical in Palma de Mallorca
Das teuerste Haus, das ich Ihnen bei diesem Hotel-Vergleich anbieten kann,
liegt 100 m entfernt vom Strand Ballermann 12 – in Palma de Mallorca.
Die Carrer Marbella führt direkt an die Uferstraße Ctra. Arenal.
Wer sich abends bei einer Party im Megapark oder Oberbayern abfüllen will,
muss dazu einen Weg von 1.500 Metern zurücklegen.
Der Flughafen von Mallorca ist hingegen nur einen Katzensprung entfernt.

Am Buffet des Hotel HM Tropical von Palma erwartet die Gäste
sowohl internationales als auch einheimisches Essen.
Dazu gehören Fischsuppen, Gemüsesuppen, Eintöpfe, Reis, Geflügel und Fleischgerichte
von Rind, Kaninchen und Schwein.
Dazu natürlich Paella und zum Frühstück ein branntweingestärkter Espresso,
Hefeteigschnecken, Rührei und schmackhafte Bocadillos (Baguette).

Die Kulinarik könnte mit ein Grund sein, warum das Hotel von fast 90 Prozent aller User
bei holidaycheck.de als „empfehlenswert“ eingestuft wird.
Sportliche Aspekte spielen hier ebenso eine Rolle wie die exzellente Lage
und die Gastronomie des Mallorca-Hotels.
Wer sich austoben will, hat bei Wasserski, Strandvolleyball, Bogenschießen
und auf dem Bolzplatz reichlich Gelegenheit.

Unterhaltungsmäßig wird rund um das HM Tropical einiges geboten.
Bei dem Preis darf man das auch erwarten.
Zu später Stunde finden hier Shows statt.
Anschließend geht es hinunter in die Welt der Clubs und Discos an der Playa de la Palma.
Dort pulsiert das Nachtleben von Malle. Wer es lieber ruhig mag,
gönnt sich ein paar Drinks in der Hotelbar mit Outdoor-Terrasse.

Das HM Hotel Tropical ist ziemlich groß. Die 205 Zimmer sind in 7 Stockwerken angelegt.
Der Konferenzraum sagt uns: hier verkehrt auch die internationale Geschäftswelt.
Die Bar des Mallorca-Hotels befindet sich neben der Dachterrasse.
Ebenerdig ist ein Schwimmbecken mit Sonnenliegen zu finden.

 

Marina Hotel in Port de Sóller
Hotel mit Meerblick. Das trifft auf das Wanderhotel Marina an der Nordwestküste Mallorcas
voll und ganz zu. Das Hinterland bilden die Berge der Serra de Tramuntana.

Wer in dieser Ecke Mallorcas seinen Urlaub verbringt, hat gute Chancen
zum Höhen- und Schluchtenwandern. Auch zum Ausreiten und Mountainbiken.

Dabei wird man nicht von Touristenmassen genervt. Der Ballermann ist 30 Kilometer weg.
Wer lieber im Flachland spazieren geht, findet in der Hafengegend von Port de Sollér
ein angenehmes Revier.

Kommen wir zur Hotel-Ausstattung. Das Marina verfügt nur über knapp 100 Zimmer.
Mit Standard-Ausstattung wie Bad, Fernseher, Minibar, Klimatisierung und Schreibtisch.
Da viele Gäste tagsüber auf Wanderschaft sind, werden sowohl die Übernachtung mit Frühstück
plus Lunchpaket als auch Halbpension angeboten.

Aus dem üblichen Rahmen fällt das Restaurant des Marina-Hotels.
Woanders auf Malle essen die Deutschen oft Schnitzel mit Pommes, Burger,
Pizza, Steaks und Döner. Hier im Marina Hotel bei Port de Sóller regiert ganz souverän
die spanische Mittelmeerküche. Mir soll es recht sein. Fettes Essen mag ich eh nicht.

Etwas spärlich hingegen ist der Außenpool.
Im Hotelgarten hat man einen Wasserbehälter installiert.
Dort findet bei guter Zeit Wassergymnastik statt.
Da passiert man doch lieber gleich die Palmen weiter unten.
Und springt ins 50 m entfernte Meer.

Ein Pluspunkt hingegen ist die wirklich kostenlose Internetnutzung.
Wobei ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann,
warum man auf Mallorca damit seine Urlaubszeit auf Mallorca vergeuden sollte.
Der Smartphone-Fan wird’s schon wissen.

Sportler werden sich vor allem an der Bogenschießanlage erfreuen.
Wer will, kann beim Marina Hotel Tennis oder Golf spielen.
Abends finden manchmal kleinere Musikevents statt.

Der Weckdienst des Marina-Hotels hat durchaus seine Berechtigung.
Bei so viel Action an frischer Luft in einer herrlichen Landschaft könnte man
tags darauf leicht das Frühstück verschlafen. Hier ist es ganz anders als in S’Arenal.
Im Marina Hotel wird man nicht von musikalischen Darbietungen grölender Touristen geweckt.

 

Luxuriöses Familienhotel Playa Esperanza (in Alcúdia)
Von Port de Sóller aus reisen weiter an die Nordostküste von Mallorca.
Das Zentrum des Badetourismus bildet die auf einer Halbinsel gelegene Hafenstadt Alcúdia.

Viele Urlauber wollen natürlich die Hotel-Preise wissen.
Wenn man bedenkt, wie weit die Unterkunft von der touristisch überlaufenen Südküste
von Mallorca weg liegt, staunt man nicht schlecht bei Übernachtungskosten von 120 Euro
in der Hauptsaison.

Aber dafür hat der etwas globige Betonklotz Playa Experanza wirklich eine exquisite Lage:
Nur 70 m von einem kilometerlangen Strand Playa de Muro entfernt.
So fantasielos wie das Gebäude von außen wirkt, so komfortabel ist es im Innenbereich.

Zwischen den 3 großen Hotelanlagen wurde eine riesige Grünfläche mit Rasen und Palmen
angelegt. Ein Erholungspark, wie er zwischen El Arenal und Palma de Mallorca
aus Platzgründen nie möglich wäre.

Sage und schreibe 320 Zimmer hat das Hotel Playa Esperanza bei Alcúdia aufzubieten.
Dazu ist es noch frisch renoviert. Jedes Zimmer hat einen Balkon, ein Badezimmer
und allen möglichen technischen Komfort.

Von Büffet-Restaurant und Poolbar muss man gar nicht groß reden.
Das ist Standard auf Mallorca.
Im Restaurant gibt’s Gerichte nach mexikanischer Art, Sushi, spanische Gerichte.
Magenempfindliche erhalten z.B. laktosefreie, glutenfreie und vegetarische Speisen.
Kaum ein Hotel auf Mallorca ist küchenmäßig so vielfältig aufgestellt
wie das Playa Esperanza.

Für Familien ist die Kinderbetreuung ganz wichtig.
Die Kleinen werden beim Spielen im Wasser des Planschpools oder in der Minidisco
beaufsichtigt. Man veranstaltet lustige Shows für sie.
Währenddessen haben die Eltern alle Zeit der Welt, um am Strand Fahrrad zu fahren,
zu schwimmen, an einem Segelausflug teilzunehmen
oder auf dem roten Platz ein Tennis-Match zu absolvieren.

Sollte das Wetter gegen Herbst hin auf Mallorca mal nicht so gut sein:
Das Hotel Playa Esperanza hat eine Bibliothek, mit angeschlossenem Leseraum.
Die Damen freuen sich über den Kosmetiksalon,
die Schokoladenmassage und die Lymphdrainage.
Während die Herren der Schöpfung vielleicht eine Runde Golf spielen.

Abends wartet das Hotel mit einigen Veranstaltungen auf.
Zur Live-Musik darf das Tanzbein geschwungen werden.
Das Hotel veranstaltet Spiele zum Mitmachen für jedermann.
Man gibt sich richtig Mühe mit den Gästen.
Bei der großen Hotelkonkurrenz an der Südküste von Malle ist dies aber auch nötig.

Ausflugsmöglichkeiten hat man nach Norden hin:
In die Altstadt von Alcúdia, nach Port de Pollença oder ans Cap Formentor.
Ebenso der Küste entlang nach Süden, in den Ort Can Picafort.

 

Hotel Hispania in El Arenal
Wir sind zurück am berühmten Ballermann von Mallorca.
300 m südlich der Partylokale Bierkönig, Mega Park und Oberbayern
liegt ein gemütliches Hotel mit relativ günstigen Übernachtungspreisen:
Das Hotel Hispania in El Arenal.

Bis zum Strand hat man 100 m zu gehen.
Unterwegs kommt man vorbei am Steakhaus Tango und an der Pizzeria Casablanca.
Gegenüber vom Hotel liegt die Bierkneipe Kölsch Pub Mallorca.

Das Hispania Hotel hat 164 Zimmer.
Unterteilt in Einzelzimmer, Doppelzimmer und „Sparzimmer“ für die kleine Urlaubskasse.
Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlagen, mit Fernsehen und ziemlich geräumigen
Badezimmern. Die Balkone bieten einen schönen Ausblick auf den Strand Playa de Mallorca.

Dasselbe gilt für die Sky Bar im oberen Stockwerk.
Von da sieht man weit über das Mittelmeer.
Ansonsten gibt es noch 2 weitere Bars und eine gemütliche Cafeteria.

Die Wellness-Oase verzückt den Mallorca-Urlauber mit einer Sauna,
einem türkischen Dampfbad und einer eigenartigen Wasserdusche mit ätherischen Düften.
Kinder können derzeit im Planschbecken baden.
Oder sich im Spielzimmer mit Altersgenossen vergnügen.

Wer sich im Hotel Hispania sportlich fit halten möchte, findet einen Trainingsraum vor.
Auf dem Crosstrainer und beim Gewichte drücken blickt man auf den Außenpool.
Außerdem kann man sich ein Rad ausleihen.
Viele Gäste nutzen dieses Angebot, um am Palmenufer der Playa de Palma entlang zu radeln.
Andere Sportarten am Strand sind Windsurfen und Wasserski.

Wer die kulinarischen Spezialitäten von Mallorca probieren möchte,
ist im Restaurant des Hotels Hispania in El Arenal genau richtig.
An einem Tag in der Woche findet ein Gala-Dinner statt.
Dann zeigen die Köche den Gästen, welche Köstlichkeiten die Insel zu bieten hat.
Das ist etwas anderes, als wenn man sich immer nur altbekanntes deutsches Essen
zwischen die Zähne schiebt. „Was der Bauer nicht kennt …“

Abends finden in diesem Mallorca-Hotel Tanzabende statt.
Somit ist das Hispania Hotel eher etwas für Familien und ruhige Urlauber.
Auch für solche, die es gern sportlich mögen. Und sich vor allem gut erholen möchten.
Singles und junge Menschen wird man hier nicht so viele antreffen.

 

Hipotels Cala Millor Park (in Cala Millor)
teurer als im Hotel Hispania wird das Strandleben an der Ostküste von Mallorca,
im Küstenort Cala Millor. Das Hipotels Cala Millor Park gehört zu den besten Hotels
in ganz Spanien. Es wurde schon vielfach mit Preisen bedacht.
Unter anderem durch das Hotelbewertungsportal Holydaycheck.

Das Hotel ist wie gemacht für einen schönen Badeurlaub.
Es liegt direkt am Meer, umgeben von einer herrlichen Naturlandschaft.
In der Nähe kann man etliche Wassersportarten betreiben:
Boot fahren, Kayaken, Segeln, Wasserski, Windsurfen.
Und natürlich im Mittelmeer schwimmen.

Familienurlauber finden im Hipotels Cala Millor Park ihr Paradies auf Erden.
Während sich die Großen im Wasser tummeln, ein Sonnenbad nehmen
oder mit dem Mietauto an der Ostküste Mallorcas entlang fahren.
Oder am Schwimmbad unter Palmen bei einem Cocktail relaxen.
In dieser Zeit werden die Kleinen vom ausgebildetem Hotelpersonal
bestens unterhalten und beaufsichtigt.

Bei all den Freizeit- und Sport-Möglichkeiten spielt die komfortable Ausstattung des Hotels
fast eine untergeordnete Rolle. Wem das Wetter noch nicht heiß genug ist,
der kann sich in der Saunakabine aufheizen.
Billard und Aqua Gymnastik gehören ebenso zum Angebot wie Tischtennis,
Dart, Wellness und Schönheits-Anwendungen.

Das Hipotels Cala Millor Park fasst knapp 200 Hotelzimmer.
Jedes Appartement ist mit SAT-Anlage, WLAN, Bad und einer separaten Küche ausgestattet.
Wofür auch immer, möchte man sagen.
Denn Frühstück und Abendessen wird man natürlich im Restaurant einnehmen.
Dort gibt eine ausgezeichnete Speisekarte mit Menüs aus aller Herren Länder.
Auch an Allergiker und Vegetarier hat man gedacht.

Wer abends Unterhaltung sucht, braucht das Hotelgelände im Prinzip nicht zu verlassen.
Jeden Tag werden irgendwelche Vorführungen gemacht.
Sei es Theater, Disco, normale Tanzmusik oder Show-Entertainment.

 

Hotel Isla Mallorca & Spa in Palma de Mallorca
Nicht ganz billig ist das 4 Sterne-Hotel Isla Mallorca.
Das Hotel am westlichen Standrand von Palma gehört zur gehobenen Preisklasse.
Vom Ballermann-Fieber bekommt man hier überhaupt nichts mit.
Dafür ist der berüchtigte Partystrand zu weit weg.

Die Unterkunft liegt nicht direkt am Meer.
Wer die 250 m hinunter zum Golf von Palma geht, muss 2 Straßen überqueren.

Das Hotel Isla Mallorca & Spa verfügt über 153 Zimmer.
Wer auf der richtigen Seite wohnt und zum Fenster hinaus schaut,
blickt auf die Burg Castell de Belver. In den Zimmern herrscht der übliche Komfort.
Sie haben Internet, Minisafe, Telefon, Fernseher, Bad und sogar einen Kühlschrank.

Zum Kaffeetrinken können Sie die zimmereigene Maschine nutzen.
Oder Sie begeben sich in den Coffeeshop.
Dort werden den Gästen allerlei Drinks und kleine Zwischenmahlzeiten gereicht.
Nach dem Aufstehen wartet ein appetitliches Frühstück.
Wer Vollpension gebucht hat, bekommt Mittag- und Abendessen.

Das Hotel Isla Mallorca & Spa ist ziemlich nah dran an den Sehenswürdigkeiten
von Palma de Mallorca. Der Urlauber kann sich auf machen zur weltberühmten Kathedrale
La Seu, zur Altstadt oder zum Castel de Belver hoch oben auf dem Berg.

Ein weiteres Highlight in der Nähe ist das Publoe Espaniol (= spanisches Dorf).
Dabei handelt es sich um ein Freilichtmuseum mit Häusern
aus verschiedenen Zeitaltern der Insel.

Der Wellness-Entspannungspark besteht aus 2 Freiluftpools, einer Heißluftsauna,
einem Solarium, einem Massageraum und einem Beauty-Bereich. Und noch einiges mehr.
Eine solche Vielfalt an Wellness-Angeboten sucht selbst in Palma de Mallorca seinesgleichen.
Dazu gibt es noch eine Fitnesshalle für Sportfans.

Der etwas gehobene Übernachtungspreis kommt nicht allein durch die Hotel-Ausstattung.
Er ist durch einige Extras des Hotels zu erklären.
Für Fahrradfreunde steht ein Verleih-Service zur Verfügung.
Ein Arzt hält im Haus Sprechstunde ab. Wer überhaupt kein Spanisch kann,
sollte den Übersetzungsdienst an der Rezeption in Anspruch nehmen.

 

Hotel Sentido Playa del Moro in Cala Millor
Zu den besten Hotels auf Mallorca kann auch das Sentido in der ruhigen Meeresbucht
von Cala Millor gerechnet werden. Dieser Badeort liegt an der Ostküste der Balearen-Insel.
Das hochpreisige Sentido-Hotel ist ungefähr 100 m vom Strand
Platja de Sankt Lorenz entfernt.

Es ist gewiss das teuerste Hotel in dieser Region. Wer billiger logieren möchte,
sollte besser im Hotel Sabina, im Borneo oder im Millor Garden ein Zimmer buchen.

Dafür ist das Hochhaus des Hotels Sentido aber von einer bildschönen Küstenlandschaft
umgeben. Vielerorts sieht man Sanddünen. Und dahinter grüne Kieferwälder.
Allein wenn man sich den palmengeschmückten blauen Hotelpool anschaut,
geht dem Spanien-Urlauber das Herz auf.

Kommen wir zu den Fakten. Im Hotel Sentido Playa del Moro befinden sich 160 Zimmer.
Der Fahrstuhl bringt die Gäste hoch zu den insgesamt 9 Etagen.
Sie können ein Doppelzimmer oder Einzelzimmer buchen –
mit direkten Blick auf die blauen Weiten des Meeres.

Die Ausstattung entspricht dem Durchschnitt anderer Top-Hotels auf Mallorca.
Mir persönlich ist die Klimaanlage viel wichtiger als ein Fernseher, ein Safe oder eine Minibar.

Zu den bemerkenswertesten Eigenschaften des Hotels gehört ein hochgelobter Service.
Und eine hervorragende spanische Gourmet-Küche.
Auf der Speisekarte sind aber auch deutsche Gerichte
à la Jägerschnitzel mit Pommes zu finden.

Im Sommer sitzen die Urlaubsgäste zum Essen draußen auf der Terrasse.
Zu den Highlights des Sentido-Hotels gehört u.a. das allwöchentliche Gala-Dinner.
Dazu sollte man sich schon ein wenig elegant anziehen.

Wenn ein deutscher Urlauber gehetzt auf Mallorca ankommt.
Wenn er das Gefühl hat, er müsse seiner Gesundheit unbedingt mehr Zeit widmen.
Dann ist er im Sentido Hotel in Cala Millor genau richtig.

Der Spa-Bereich des Sentido-Hotels kann sich mit der Spitzengruppe
mallorkinischer Ferienwohnungen messen.
Sowohl Singles als auch Paare loben das Hotel auf Bewertungsportalen
wie Ab-in-den-urlaub und TripAdvisor den Erholungsfaktor in höchsten Tönen.
Vor allem das Osmanische Bad, der Whirlpool und die Gesundheits-Anwendungen
kommen gut an. 

Wer am Abend feiern will, begibt sich in die Hotelbar.
Wenn es dort im Sommer zu stickig sein sollte:
Am Strand finden immer irgendwelche Feste oder Open Air-Veranstaltungen statt.
Wenn auch nicht so intensiv wie am Ballermann natürlich.
Darüber hinaus sorgen die Hotelbetreiber des Sentido für ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Der sportliche Aspekt kann sich ebenfalls sehen lassen.
Sie können den Golfplatz inspizieren. Sich Fahrräder oder Segways ausleihen.
Für den nassen Spaß sorgen Tauchgänge, Segel-Ausflüge
und das Schnorcheln im flachen Gewässer.
Wasserscheue spielen lieber Tennis, besichtigen den Ort Cala Millor oder machen eine Radtour.

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.